Therapien

Jedes Tier ist ein Induvidium.


Demnach benötigt jedes Tier, seiner Erkrankung entsprechend, eine individuelle Therapie.


Dieser Therapieplan wird, zusammen mit dem/der Patientenbesitzer/in, in einem persönlichen Gespräch aufgestellt.  


Welche Therapie dann letzt endlich eingesetzt wird, entscheidet sich nach einer genauen Anamnese.



Bezogen auf die von mir dargestellten Therapieverfahren (Klassische Homöopathie, Akupunktur nach TCM, Blutegeltherapie, Nosodentherapie, Farblichttherapie, Magnetfeldtherapie, Bachblütentherapie, Schüssler-Salze und Tierkommunikation) weise ich darauf hin, dass diese nicht wissenschaftlich anerkannt sind.

 
 
counter kostenlos